Aktuelles:
Der Arbeitstag am 7. Oktober ist der nächste der ... Termine
Nachzulesen sind die aktuellen Ergebnisse der Wettbewerbe immer ... hier
Das Protokoll der Mitgliederversammlung 2017 kann jetzt nachgelesen werden unter ... Protokolle u.a.m.
Wichtige Infos zu neuen Luftverkehrsordnung und anderes mehr gibt es unter ... Pro Modellflug
Der Flugplatz gliedert sich in Startbahn, Sicherheitszone, Piloten- und Vorbereitungsraum. Mit ca. 180 Metern Länge und 20 Metern Breite ist die Ost-West-Piste sehr großzügig bemessen. Für optimale Start- und Landebedingungen sorgt der wöchentlich in Aktion tretende Rasenmähdienst.

Bedingt durch die Nähe zum Ort Steinhöring ist der Flugbetrieb auf Modelle mit Elektroantrieb oder Segelflugzeuge beschränkt, was jedoch aufgrund der geringen Lautstärke den Flugbetrieb zu jeder Tages- und Nachtzeit erlaubt (siehe auch unsere Flugordnung)

Umweltverträglich ist das ganze auch: so klappt die Koexistenz mit den im Umkreis lebenden Tierarten ganz hervorragend - Wühlmäuse ausgenommen. Im Sommer kann man sogar ab und zu beobachten, dass sich ein paar Storche oder Raubvögel den hoch oben in der Thermik kreisenden Seglern anschließen.

Neben dem Flugplatz besitzt der Verein auch einen Nord-West-Hang zum Hangfliegen, dieser befindet sich ein Stück hinter Oberlaufing. Gemäß Vereinbarung mit dem verpachtenden Bauern ist das Hangfliegen allerdings nur für Mitglieder der IG Lilienthal gestattet und erfolgt auf eigene Verantwortung.

____________________

Und hier die Anfahrtsbeschreibung für unseren Flugplatz (ab Ebersberg) . . .

Ebersberg -> B 304 Richtung Wasserburg  >  auf der B 304 durch Steinhöring in Richtung Wasserburg/Tulling  >  nach ca. 1,5 km kommen links zwei Häuser und kurz danach links eine große geteerte Abzweigung auf einen Feldweg (auf dem Feldweg bitte, bitte langsam fahren, gibt sonst Ärger mit dem Verpächter)  >  Feldweg bis zum Ende fahren und der Flugplatz ist erreicht.

Drucken
 

Wenn jemand da ist, müssten die auf dem Platz stehenden Autos schon von der B 304 aus zu sehen sein.

____________________

. . . sowie der Weg zum Hangfliegen (ebenfalls ab Ebersberg):

Ebersberg -> B 304 Richtung Wasserburg  >  hinter dem Hagebaumarkt rechts nach Oberndorf abbiegen  > in Oberndorf die erste Strasse wieder nach rechts fahren  >  nach Verlassen des Waldes gleich rechts den Wagen abstellen  >  der restliche Weg zur Startstelle muss zu Fuß zurückgelegt werden. 

Drucken